.

Stammtisch

=> Noch nicht angemeldet?

Stammtisch - Asylantenflut - Wohnungsbeschlagnahmung für Asylanten droht !

Du befindest dich hier:
Stammtisch => Politik und Gesellschaft => Asylantenflut - Wohnungsbeschlagnahmung für Asylanten droht !

<-Zurück

 1 

Weiter->


Württemberger
(4 Posts bisher)
20.08.2015 10:40 (UTC)[zitieren]
http://www.welt.de/politik/deutschland/article145362505/Notfalls-muss-ich-Haeuser-beschlagnahmen.html

Man beachte auch die beiläufigen Bemerkungen wie z.B.:
Wir bekommen aber inzwischen pro Monat so viele Flüchtlinge zugewiesen wie früher in einem ganzen Jahr.

Im Jahr 2014 lebten rund 10,9 Millionen (offizielle) Zuwanderer in Deutschland. Zu dieser Gruppe zählen alle Migrantinnen und Migranten, die sich seit 1950 in Deutsch­land nieder­gelassen haben. Im Vergleich zum Jahr 2011 hat ihre Zahl um rund eine Million zugenommen (+ 11 %). (https://www.destatis.de/DE/Startseite.html)

Laut BAMF (staatliche Untertreibung...) kommen alleine dieses Jahr nochmal 800.000 (offiziell) dazu. (http://www.bamf.de/SharedDocs/Meldungen/DE/2015/20150819-BM-zur-Asylprognose.html)

Rechnet man alle sogenannte "eingebürgerten" mit Personalausweis und Wahlrecht dazu....

Nicht berücksichtigt sind die Massen an Einwanderer, die keinen Asylantrag stellen...

Deutschland war einst ein schönes Land...




Antworten:

Dein Nickname:

 Schriftfarbe:

 Schriftgröße:
Tags schließen



Themen gesamt: 10
Posts gesamt: 20
Benutzer gesamt: 10
Derzeit Online (Registrierte Benutzer): Niemand crying smiley

Auf meiner Seite waren schon 117562 Besucher (455538 Hits) !